Januar 29

Eine neue Liebe planen oder so säst Du eine neue Liebe aus

Tipps für Dein Liebesglück

1  comments

Eine neue Liebe planen oder so säst Du eine neue Liebe aus

Wie viele von Euch wissen, bin ich eine begeisterte Hobbygärtnerin. Gemeinsam mit meinem Mann pflege ich einen großen Fast-Selbstversorgergarten. Auch jetzt kann ich täglich Wintersalate, Rosenkohl, Schwarzwurzeln und einiges andere ernten.

Das ist aber nur möglich, weil ich mir zu Beginn eines Gartenjahres einen Plan erstelle. Ich schreibe mir auf, was ich alles in der neuen Saison säen/pflanzen möchte und sammle von überall her gute Ideen und natürlich auch Saatgut.

Im Januar beginne ich mit der Aussaat im Zimmer und zwar mit Riesenzwiebeln; die muss ich Anfang des Jahres schon aussäen, sonst erreichen sie nicht die gewünschte Größe von bis zu 2 kg.

Meine Tomaten hingegen säe ich erst im März aus, sonst werden die Pflänzchen lang und fallen um.

Warum ich Dir das erzähle und was das mit Deiner Partnersuche zu tun hat?

Viele von uns, die sich sehnlichst einen Mann wünschen, die endlich wieder von ganzem Herzen geliebt werden möchten und diese Liebe auch zurück geben wollen, machen dies:

Sie sammeln Saatgut, also Ideen und probieren einfach mal aus. Dagegen ist nichts zu sagen, aber oftmals säen wir zuerst die Tomaten aus und dann erst die Zwiebeln und wundern uns, warum das Ergebnis nicht das ist, was wir eigentlich erwartet habe.

Wir machen uns vielleicht eine Wunschliste, was wir von einem neuen Partner erwarten, affirmieren ab und zu und wundern uns, warum wir immer noch alleine sind, warum sich nichts bewegt hat.

Wir sammeln weiter und probieren anderes aus, aber haben übersehen, dass wir zuallererst an unserem Selbstwertgefühl, an negativen Gedanken („in meinem Alter gibt es keine guten Männer mehr“, „mich will keiner, ich werde immer übersehen“ „wo soll ich einen finden“ „ich habe schon alles probiert, es klappt einfach nicht“…) etwas verändern müssen, damit das Affirmieren Erfolg haben kann.

Und ich kann Dir aus eigener Erfahrung sagen: wenn Du ein geringes Selbstwertgefühl und negative Gedanken hast, strahlst Du das (unbewusst) auch aus. Das findet kein Mann anziehend und deshalb ziehst Du auch keinen Mann in Dein Leben.

Stell es Dir umgekehrt vor: Du sitzt im Restaurant und beobachtest, wie an einem Tisch ein Mann sitzt, der wortkarg und unwirsch mit der Bedienung umgeht. Am Nebentisch ein Mann, der von innen heraus strahlt und freundlich seine Bestellung entgegen nimmt.

Welcher fesselt Deine Aufmerksamkeit mehr, welcher zieht Dich mehr in Deinen Bann?

Ja, viele die sagen: ich habe schon alles probiert, müssen „nur“ an ihrer Ausstrahlung etwas ändern, an ihrer inneren Einstellung.

Ich könnte auch sagen: Du brauchst einen Plan, einen roten Faden, was zuerst zu tun ist und welcher Schritt danach kommt.

Wenn nämlich Dein Herz geheilt ist, wenn Du um Deine Stärken weißt, warum der Mann, der Dich lieben darf, ein Glückspilz ist und Deine positiven Gedanken, Dein Wissen, dass ER genau so auf Dich wartet, wie Du auf ihn, überwiegen – dann sind die weiteren Schritt, wie IHN programmieren und mein Magischer Turbo – die Kür, also eine Freude, weil Du Dir einfach sicher sein kannst, dass Du schon bald gemütliche Abende mit Deiner neuen Liebe verbringen wirst.

Wenn Du möchtest, helfe ich Dir total gerne, Deinen persönlichen Masterplan für Deine neue Liebe zu erstellen. Ich zeige Dir von Herzen gerne, wie Du Deine Selbstzweifel und negativen Gedanken überwindest und Deine Ausstrahlung zum Guten hin veränderst und Dir damit Deinen Traummann regelrecht in Dein Leben ziehst.

Schau doch einfach einmal, welcher meiner Kurse Dir zusagt und melde Dich einfach an!

Damit es Dir vielleicht auch so geht wie Gerlinde (61) aus der Nähe von St. Pölten, die im vergangenen Jahr in meinem Kurs war:

Ich habe viel ausprobiert, aber alleine hat das Suchen nach einem neuen Mann nicht wirklich funktioniert. Im Kurs bei Sabine konnte ich schon in den ersten Tagen eine Veränderung feststellen. Endlich hatte ich einen Überblick, bekam einen bewährten Schritt für Schritt Plan und erfuhr, was zuerst zu tun war. Ich bin so froh, dass ich Klarheit bekommen habe, was für eine Art Mann am besten zu mir passt und natürlich – wie er mich findet. 38 Tage nach Ende des Kurses haben wir uns gefunden: mein Herzensmensch, meine große Liebe! Das Dabeisein hat sich für mich mehr als gelohnt und ich kann es jeder Frau in dieser Situation sehr empfehlen, Gerlinde


Das könnte dich auch interessieren

Test

Test
Schreib doch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  1. Vielen Dank für den interessanten Artikel. Nach einer gescheiterten Beziehung ist es gar nicht so einfach sich wieder aufzuraffen. Dennoch sollte man sich nie hängen lassen und es weiter versuchen.
    Mit besten Grüßen,
    Hannah

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
Single-Frau mit Sehnsucht nach einer liebevollen Partnerschaft?